2018

Rainer Jung wird Manager

Rainer Jung wird Manager

Deutscher Meister Lasse Lührs und Rainer Jung gehen gemeinsame Wege - Projekt Tokio 2020

Saisonabschluss

Saisonabschluss

Ich entschied mich dieses Jahr, meine Saison erst sehr spät zu beenden. Die Form war Ende September beim Weltcup in Weihai noch sehr gut, so erhoffte ich mir, bei den beiden Weltcups in Sarasota (USA) und Salinas (Ecuador) noch eine paar Punkte für die Weltrangliste und für das Olympia-Ranking sammeln zu können.

Weltcup Weihai

Weltcup Weihai

Nach Weihai bin ich direkt aus Australien am Montag nach dem Rennen gereist. Der Weltcup war am Samstag, den 22. September. In den fünf Tagen in Weihai vor dem Rennen stand die Erholung von den beiden Rennen am Wochenende zuvor und von der langen Reise im Vordergrund.

Triathlon Weltmeisterschaft

Triathlon Weltmeisterschaft

Das Grand Final der World Triathlon Series und damit auch die U23 Weltmeisterschaft fanden in diesem Jahr vom 14. bis 16. September an der australischen Gold Coast satt. Aufgrund der langen Anreise und der Zeitverschiebung flogen wir bereits am vierten September von Frankfurt nach Australien.

World Triathlon Montreal

World Triathlon Montreal

Ein zwölfter Platz in Montreal. Mein bestes Ergebnis in der World Triathlon Series. Und eines der besten meiner Karriere überhaupt.

Triathlon Bundesliga Tübingen

Triathlon Bundesliga Tübingen

Nachdem ich vor dem Bundesliga Rennen in Münster ein paar ruhige Tage hatte, nutzte ich die zwei Wochen vor dem Wettkampf in Tübingen um wieder ein paar Kilometer zu sammeln und eine Grundlage für die zweite Saisonhälfte zu legen.

Triathlon Bundesliga Münster

Triathlon Bundesliga Münster

Nach dem Wettkampf in Hamburg habe ich ein paar Tage Urlaub zu Hause in Norddeutschland gemacht, bevor es mit der Vorbereitung für die zweite Saisonhälfte losging.

World Triathlon Hamburg

World Triathlon Hamburg

Der Triathlon in Hamburg. Jedes Jahr das Highlight in meinem Rennkalender. Die einzigartige Atmosphäre und das sehr hohe Niveau machen das Rennen aus. Hier stehen jedes Jahr die besten Kurzdistanz-Triathleten der Welt am Start.

DM Düsseldorf

Es war der perfekte Triathlon Tag am Sonntag in Düsseldorf. Sonniges Wetter, 28 Grad Außentemperatur, 23 Grad Wassertemperatur und tausende Zuschauer.

ITU Weltcup Antwerpen

ITU Weltcup Antwerpen

Nach meinem letzten Rennen in Astana hatte ich vier Wochen Zeit den anschließenden Wettkampfblock (Antwerpen, Düsseldorf, Hamburg, jeweils mit zwei Wochen Abstand) vorzubereiten.

ITU Weltcup Astana

ITU Weltcup Astana

Astana (Kasachstan) ist die zweitkälteste Hauptstadt der Welt. Das bekamen wir Athleten beim Triathlon Weltcup am vergangenen Wochenende auch deutlich zu spüren.

Trainingslager Sierra Nevada

Trainingslager Sierra Nevada

Eine Woche nach dem Europacup in Quarteira bin ich zusammen mit meinem Team der Universität Alicante ins Trainingslager in die Sierra Nevada gefahren.

Europa-Cup Quarteira

Europa-Cup Quarteira

Nachdem ich in Saarbrücken aufgrund eines Infekts nicht an dem Leistungstest der DTU teilnehmen konnte, bin ich mit meinen Eltern nach Hause in die Wingst gefahren, um die Erkältung auszukurieren. Montag fühlte ich mich allerdings schon wieder deutlich besser und ich konnte am Dienstag schon wieder mit anfangen, locker zu trainieren. Die Entscheidung, ob ich am Samstag in Quarteira am Europa-Cup teilnehme, hat mir das neue Regelwerk der Internationalen Triathlon Union (ITU) abgenommen.

DTU Leistungstest Saarbrücken

DTU Leistungstest Saarbrücken

Am 17. März fand in Saarbrücken der DTU Leistungstest statt. Top vorbereitet reiste ich schon am Mittwoch aus Spanien an.

Duathlon Onda

Duathlon Onda

Um einen soliden dreiwöchigen Trainingsblock abzuschließen, nahm ich am vergangenen Wochenende zusammen mit einigen meiner Trainingspartner der Universität Alicante an den Meisterschaften der Region Valencia im Duathlon teil.

Team-Duathlon Almenara

Team-Duathlon Almenara

Vergangenes Wochenende habe ich zusammen mit meinem Team der Universität Alicante am Duathlon in Almenara (Valencia) teilgenommen.

DTU stellt Nationalkader

DTU stellt Nationalkader

Mit 29 Athletinnen und Athleten geht das DTU-Nationalteam in die Saison 2018.